Retro Stick

 

Material & PREISE:

Polyster/PU in Weiß ab: 560 €
Epoxy/EPS in Weiß ab: 620 €
Balsaholz ab: 950 €


Größen:

(6´2´´ 19´´ 2 ¾´´)
(6´4´´ 19 ½´´ 2 7/8´´)
(6´6´´ 19 ¾´´ 3´´)

Custom-Board
Wellengröße:

 

 

Artikelnummer: 005 Kategorie:

Der Retro Stick ist ein innovativ beeinflusstes Retroshortboard der ende siebziger Jahre und kommt mit recht viel Volumen und relativ wenig Rocker an den Start. Inspiration war es bei diesem Projekt das Feeling eines Singlefins mit den Möglichkeiten eines modernen Surfboards zu vereinen. Die Outline und die relativ harte Edge unterstreichen gekonnt den Retro-Charakter. Das Einsatzgebiet ist recht groß und macht das Surfboard vielseitig einsetzbar.

 

Die Outline entspricht der eines klassischen siebziger Jahre Shortboards und endet sowohl im Tail als auch in der Nose mäßig spitz.

Das Raildesign fällt für die damalige Zeit traditionell und somit relativ hart aus. Der Bottomshape ist klassisch gehalten und geht von einem moderaten Singlekonkave in eine eher flachere Sektion über und endet in einem Tail mit mäßigem Doppelkonkave und etwas V-Bottem. Die Rockerline ist bewusst flach gehalten und ermöglicht dem Surfboard somit hohe Geschwindigkeiten. Diese vermag das Pintail erstaunlich gut in Form von scharfen Turns zu nutzen und gibt dem Surfer zudem ein Maximum an Kontrolle. Moderne Parameter sind die scharfe Kante im Tailbereich und das verbaute Quatrofinnensystem, die den Retro Stick viel Kontrolle und ein gutes Einschneidverhalten in die Welle garantieren. Als puristische Alternative wäre eine Variante mit einem so genannten Bonzerfinsetup denkbar. Dies bedeutet die Verwendung vier kleiner Bonzer-Sidefins und einer Singlefin.

Der Retro Stick spricht sowohl größere und schwere Surfer als auch Retroliebhaber an.

Hüft- bis kopfhohe Wellen vom Typ Bottom to Top (flacher brechend) – Top to Bottom (steiler brechend)