Rockit

 

Material & PREISE:

Polyster/PU in Weiß ab: 560 €
Epoxy/EPS in Weiß ab: 620 €
Balsaholz ab: 950 €


Größen:

(6´0´´ 18 ¾´´ 2 ¼´´)
(6´2´´ 19´´ 2 ½´´)
(6´4´´ 19 ¼´´ 2 ¾´´)

Custom-Board
Wellengröße:

 

 

Artikelnummer: 003 Kategorie:

The Rockit wird der Doppeldeutigkeit seines Namens mehr als gerecht. Bei dem Design handelt es sich um ein klassisches Pintailshortboard, dass hervorragende Eigenschaften in größeren, aber vor allem in steileren Wellen aufweist. Die richtige Wahl für Reefbreaks oder die größeren Tage. Im Shorebreak kann der Shape durch seine enormen Geschwindigkeiten und gute Klettereigenschaften überzeugen. Das Tail klebt förmlich an einer vertikalen Wand aus Wasser.

 

Die Outline ist für ein Shortboard klassisch gehalten und endet in einer relativ spitz zulaufenden Nose und einem kompakten Tail. Dies macht das Surfboard perfekt duckdivebar und gibt sehr viel Halt in steilen Sektionen. Die Aufbiegung von Nose und Tail ist relativ ausgeprägt. Dies kommt dem Surfer besonders bei vertikaleren Manövern und einem späten Take Off zu gute. Im mittleren Bereich ist die Rockerlinie bewusst flach gehalten, was dem Rockit ein extremes Beschleunigungsverhalten beschert. Diese Eigenschaften machen es möglich sich immer im kraftvollsten Teil der Welle aufzuhalten. Als Finnensystem hat sich in diesem Segment eindeutig das Trusterfinsetup bewährt. Dieses gewährt maximale Kontrolle und extremen Halt in allen Situationen.

Das Singlconcave in der Nose geht in ein Doubleconcave zum Tail hin über und ermöglicht somit eine stärkere Aufbiegung der Rails. Es ist etwas stärker ausgeprägt, um Volumen in der Nose zu reduzieren und den Rails mehr Aufbiegung zu geben. Das Tail hat ein wenig V im Bottom und lässt das Board noch stärker an der Welle „kleben“.

Ein Shortboard für die steilen und größeren Tage im Leben zu entwerfen.

Gut hüft- deutlich überkopfhohe Wellen, die kraftvoll sind und eher steil (Top to Bottom) brechen.