Magic Egg Balsa

 

Material & PREISE:

Balsaholz ab: 950 €
 
 


Größen:

(6´0´´ 19 ½´´ 2 ½´´)
(6´2´´ 20 ½´´ 2 ¾´´)
(6´4´´ 21 ½´´ 3´´)

Custom-Board
Wellengröße:

 

 

Artikelnummer: 2 003 Kategorie:

Die Idee des Magiceggs war es ein Surfboard mit einer möglichst vielseitigsten Anwendung zu kreieren. Dadurch entstand ein Shape der sehr viele Parameter in einem Surfboard vereint. Auch wenn die Outline durch das breite Tail und die schmalere Nose anfangs nur bedingt harmonisch erscheinen mag, überzeugt dieser Shape durch seine perfekte Funktionsweise. Ob kniehohe Windwelle oder kopfhohe Perfektion, bringt das Magicegg seinem Benutzer durch seine Vielseitigkeit immer Spaß und neue Perspektiven.

 

Da die Anforderungen an das Design des Magiceggs recht hoch waren, habe ich versucht gute Kompromisse im Tail- und Nosedesign zu finden. Das Ergebnis ist ein rundes Tail, das eine recht weite Outline aufweist. Durch seine Dicke bietet es gute Auftriebeigenschaften in kleinen Wellen. Die Nose ist im Design sehr ähnlich gestaltet, doch schmaler und spitzer als das Tail, was die Eigenschaften beim durchtauchen der Welle verbessert. Das Deck ist nahezu flach und biegt sich nur kaum merkbar auf.
Trotz dessen hat der Bottom des Surfboards eine verhältnismäßig normale Aufbiegung, die lediglich ohne viel Noselift endet.
Durch die im Surfboardcenter flacher gehaltene Rockerkurve kann das Surfboard sehr viel Geschwindigkeit aufbauen und diese bei extremen Richtungswechseln nutzen. Dies ermöglicht performance orientiertes surfen oder auch lässiges cruisen im Singlefin Style. Hierbei merkt man deutlich den unterschied der verschiedenen Finnenkombinationen, welche dem Surfboard unterschiedliche Charakterzüge verleihen. Das Bottomdesign ist ansonsten klassisch gehalten.

Eine Art magisches Surfboard zu entwickeln, dass es schafft, jede Art von Anwender für sich zu überzeugen. If you got the chance, try one!

Knie- bis kopfhohe Wellen vom Typ Bottom to Top (flacher brechend)